Traditionen

Round Table 18 Wiesbaden pflegt ganz bewusst "gute alte Traditionen" aus seiner langen Geschichte:

  • Benefizkonzert und Weihnachtsmarktstand zum Sammeln von Spendengeldern
  • Monatliches Fussballspielen mit den Kindern des EVIM
  • Jährliche Bootsfahrt mit den Kindern des EVIM
  • Fütterung des Sündenablasschweins zur Wahrung des guten Tons am Tischabend (Stiftung H. Figer 1965).
    Der Erlös geht am Jahresende an das jeweilige nationale Serviceprojekt
  • Heringsessen am Aschermittwoch mit den Freunden
    von Old Table 18 Wiesbaden
  • Christbaumschlagen mit den Freunden von
    Old Table 18 Wiesbaden
  • Running Dinner zur Übergabe der Ämter an den neuen gewählten Vorstand (jährlicher Wechsel Ende Februar)
  • Ernennung des "Tabler des Jahres" im Rahmen der Vollversammlung (4. Donnerstag im Februar)
  • Wandernder Zinnteller zur Förderung des Austauschs der Tabler außerhalb des Tischabends